Willkommen auf der Website der Gemeinde Münchenstein



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ausserordentlicher Sirenentest am 23. Mai

Wie das kantonale Amt für Militär und Bevölkerungsschutz mitteilt, ereignete sich während dem jährlichen Sirenentest vom 7. Februar 2018 beim nationalen System für die Alarmierungssteuerung eine technische Störung. Aus diesem Grund verfügte der Bund eine ausserordentliche Wiederholung des Sirenentests am kommenden Mittwoch, 23. Mai 2018.

Um 13.30 Uhr wird erneut in der ganzen Schweiz das Zeichen "Allgemeiner Alarm" ausgelöst, der regelmässig auf- und absteigende Heulton ist dabei eine Minute lang zu hören. Nach einer Pause von drei bis fünf Minuten erfolgt eine Wiederholung des Alarms. Um 13.45 Uhr erfolgt erneut das Zeichen „Allgemeiner Alarm“. Diese Alarmierung wird ebenfalls nach drei bis fünf Minuten wiederholt. Es sind keinerlei Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen.

Insgesamt werden in der Schweiz am 23. Mai 2018 über 8'500 Sirenen (ca. 4'750 fest installierte und rund 3'000 mobile - sowie 750 Wasseralarmsirenen) auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet. Im Kanton Basel-Landschaft sind 151 Sirenen installiert.

Wenn das Zeichen "Allgemeiner Alarm" ausserhalb der angekündigten Sirenenkontrolle ertönt,
bedeutet dies, dass eine Gefährdung der Bevölkerung möglich ist. In diesem Fall ist die
Bevölkerung aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und
die Nachbarn zu informieren.

Weitere Hinweise und Verhaltensregeln sind auf der Website www.sirenentest.ch zu finden.

Datum der Neuigkeit 16. Mai 2018

Druck Version PDF